Taekwondo

Steht im Koreanischen für Fuß, Faust und der geistige Weg. Die Technik ist sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt.

Auf den ersten Blick hat Taekwondo ähnlichkeit mit anderen Kampfsportarten. Es unterscheidet sich doch in wesentlichen Dingen bei der Ausübung.

Speziell auch gut geeignet für Kinder und deren Gesundheit. Es wird auch von vielen Kinderärzten empfohlen, da es die körperliche Fitness fördert und stärkt.

Im wesentlichen fördert es:

  • Koordination
  • Gleichgewichtssinn
  • Schnelligkeit
  • Kraft
  • Ausdauer
  • Selbstbewusstsein

Kinder lernen vorallem den Umgang und die Einbringung in Gruppen.