Kickboxen

Kickboxen ist eine Kombination aus Fitness und Technik. Dadurch stärkt man Kondition und Körperbeherschung. Der dadurch einhergehende Stressabbau ist gesundheitsfördernd. Ebenso wird das Selbstbewusstsein gestärkt.

Ursprünglich entstand Kickboxen aus Karate und Boxen. In erster Linie ist es eine Wettkampfsportart welche in den Stufen Leichtkontakt, Semikontakt (Point-Fight) und Vollkontakt gegliedert wird. Somit ist ein geringes Verletzungsrisiko in den verschiedenen Stufen sichergestellt.

Entgegen aller Vorurteile sind Kickboxer keine "Straßenschläger". Im Gegenteil, es wird sehr großen Wert auf Selbstbeherrschung und Disziplin gelegt. In erster Linie soll ein Kampf vermieden werden und die Freude und der Spaß an der Sportart stehen an erster Stelle.